Borderline Psychose

Borderline und Psychose – Als ich glaubte, ich sei ein Monster

Habt ihr schon mal von Psychosen gehört? Hatte ich bis vor einigen Jahren auch nicht, erst Recht nicht im Zusammenhang mit Borderline. Ich habe erst bei meinem letzten Klinikaufenthalt 2014 erfahren, was es genau damit auf sich hat. Sieben Jahre nachdem ich eine ganze Reihe von Psychosen erlebt hatte, die mich glauben ließen, ich sei …

Equalibrist eine Blogempfehlung

Equalibrist – eine Blogempfehlung

Dass ich mal einen Blog empfehle, hätte ich so auch nicht gedacht. Also ist das hier eine verdammte Premiere. Zwar lese ich gerne und viel von anderen Bloggern und das eine oder andere Mal habe ich schon zum Xblog verlinkt, aber dass auch nur, weil ich an dem Xblog eben mitarbeite. Bei den meisten Blogs …

borderliner beziehungen schwierig liebe

Ich liebe dich, ich hasse dich – Beziehungen als Borderliner sind schwierig

Borderliner und Beziehungen, Liebe – das ist so ein Ding, was entweder unmöglich und wenn nicht das, dann zumindest schwierig ist. Denn Borderliner wandeln zwischen den Extremen, zwischen „Ich liebe dich, verlass mich nicht“ und „Ich hasse dich, verpiss dich bloß“. Und potentielle Partner machen das auch nur eine bestimmte Zeit mit, bevor der Bordi …

Selbstverletzendes Verhalten Borderline

Selbstverletzendes Verhalten der Borderliner

„Borderliner – das sind doch die, die sich selber verletzen.“ – Hand hoch, wer es so oder so ähnlich gehört oder gesagt hat. Wenn ich jetzt wirklich erhobene Hände sehen könnte, wären es Einige. Denn Borderline wird immer noch gerne auf die Selbstverletzung reduziert. Selbstverletzendes Verhalten gilt als das markanteste Merkmal dieser Erkrankung, und doch …

Borderline Anspannung ist messbar

Borderline – Anspannung ist messbar

Wer sich als Borderliner kennen lernen will, muss vor allen Dingen eines kennen lernen: seine eigene Anspannungskurve. Denn die Anspannung bestimmt oft genug die eigene Laune und wie wir mit unseren Mitmenschen umgehen. Mehr noch, sie kann nicht nur ein Merkmal sondern auch ein Auslöser für selbstverletzendes oder destruktives Verhalten sein. Und auch wenn ich …

DTB Therapie nicht alleine sein

DBT Therapie – Und plötzlich war ich nicht mehr allein

Wenn man begreift, dass man nicht alleine mit seinem Problem ist, ist das die wertvollste Erfahrung, die man machen kann – auch in der DBT Therapie. Eine mittlerweile gut funktionierende und anerkannte Therapie bei Borderlinern ist die DBT Therapie. Obwohl der Begriff jetzt schon wieder doppelgemoppelt ist. DBT bedeutet Duale-Behaviour Therapie, auf deutsch Duale Verhaltenstherapie. …

Lebenszeichen von jenseits der Erinnerungen

Seit drei Wochen ist kein Artikel mehr auf diesem Blog erschienen. Es gibt dafür Gründe, denn das Leben läuft nicht immer nach Plan, aber es wird wieder Regelmäßigkeit einkehren. Viele meiner Artikel schreibe ich vor, manchmal hab ich für mehrere Wochen Artikel, so dass ich eigentlich immer für einige Zeit „Vorrat“ habe. Doch diesmal haben …

Auf dem Drahtseil: Was fühle ich?

Eine immer wiederkehrendes Problem bei meiner Erkrankung ist die Gefühlslage oder die Gefühlswelt im Gesamten. Jahrelang bestand meine Gefühlswelt aus drei Gefühlen: Wut, Depression, Manisch. Das war es. Ich schwankte zwischen diesen Drei Zuständen. Und das meist im Sekundentakt. Dass das problematisch ist, kann sich jeder denken. Wut kostet Kraft, manische Episoden ebenso, das führt …

„Ich wünschte, ich würde im Rollstuhl sitzen.“ – Wenn die Behinderung unsichtbar ist

Dass ich behindert bin, sollte dem geneigten Leser dieses Blogs mittlerweile bekannt sein. Doch warum dieser krasse Satz in der Überschrift? Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: man sieht mir meine Behinderung nicht an. Von vielen kommt jetzt sicherlich der Satz, dass ich darüber froh sein solle. Bin ich auch. Auf der einen Seite. Auf …